Haben Bücher ausgedient?

Diese Frage wurde mir heute bei einem Radio Interview gestellt. Meine ausführliche Antwort dazu wird es dann zu hören geben. 🙂

Jedoch so viel sei verraten, ich bin der Meinung, es geht nicht um das Medium. Egal ob Bücher, Film, Theater etc. Klar, im Laufe der Jahre haben sich die Methoden über das Erzählen geändert, während früher die „Gschichtl Erzähler“ von Dorf zu Dorf gewandert sind und ihre Erzählungen weitergegeben haben,  lassen wir uns heute oft von einem 3D Animations Blockbuster verzaubern. Wie dem auch sei, ich bin der Meinung eine gute Geschichte wird gehört – auf welchem Weg auch immer.

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Haben Bücher ausgedient?

  1. benjaminbombac sagt:

    Ich denke auch, dass das Medium hat sich verändert hat. Also das Buch an sich, sieht man sich die steigenden Absätze von E-Books an. Dennoch die Zeiten sind schnell-lebig, jeder versuchen Zeit an allen Ecken und Enden zu sparen. Wir können neben dem Fernsehen Socken online bestellen und trotz all dieser Dinge, die uns Zeit sparen sollen, haben wir trotzdem das Gefühl keine Zeit zu haben. Das passt natürlich so ein Zeitfresser wie ein Buch nicht rein…der dazu noch Konzentration fordert, nicht wie ein nebenbei gesehener Film.
    Hoffentlich müssen Geschichten irgendwie erzählt werden…

    Gefällt 1 Person

    1. writtenbycp sagt:

      Lieber Benjamin, danke für dein Kommentar, das ist wirklich wahr. Mir stellt sich nur seit geraumer Zeit die Frage – macht unsere Dauerpräsenz im Internet irgendetwas besser? Ich sehe auch nicht, dass wir mehr Zeit haben? Irgendwie sehe ich nur Menschen die unzufriedener und gestresster denn je sind… Vielleicht brauchen wir Dinge wie ein Buch, Sport, irgendetwas was unsere ganze Konzentration erfordert – damit wir mal abschalten können?! 🙂

      Gefällt mir

      1. benjaminbombac sagt:

        Ja, das ist wirklich das groteske daran. Wir sind flexibel arbeiten und digitalisiert, aber trotzdem gehetzt. Früher wusste ich noch was es heißt auf den Bus oder den Arzt zu warten, jetzt nehme ich mein Smartphone und ziehe mir non-informativen, minimal unterhaltenden Scheiß rein, den ich in der nächsten Sekunde vergessen habe. Um deine Frage zu beantworten, ich denke nicht, dass es uns besser geht, aber haben wir nicht das Gefühl etwas zu verpassen, wenn wir abschalten? 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s